Gemeindefest

„Aller guten Dinge sind drei“

Gemeindefest in Herz Jesu
„Weniger ist mehr“, so lautet eine bekannte Redewendung. Statt an zwei Tagen wurde in diesem Jahr nur am Sonntag gefeiert. Es war weniger Stress fr ehrenamtlichen Mitarbeiter und dennoch wurde eine abwechslungsreiche kulinarische Vielfalt geboten.

Auch die Kinder kamen nicht zu kurz. Eine Spielolympiade, eine Hpfburg und ein Autorennen standen ihnen den ganzen Nachmittag zur Verfgung.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war die Teilnahme an unserem Fest der Christen aus Eritrea, die seit Wochen in der Herz Jesu Kirche ihre Gottesdienste feiern. Mit ihrer Beteiligung wollten sie sich persnlich der Gemeinde vorstellen und auch fr die Offenheit und Aufnahme Danke sagen.

Zu Beginn des Gemeindefestes wurden auch in diesem Jahr zwei Festgottesdienste gefeiert. Am Samstag mit dem Kirchenchor und am Sonntag mit der Aufnahme der neuen Messdiener.

Wir danken allen Mitarbeiter*innen fr ihren unermdlichen Einsatz „im Schweie des Angesichts“ bei gut 30C. Gott vergelte es Ihnen.