Barbara-Kirche

Marien-Kapelle

Auf der Wiese hinter der Kirche
Barbara025 Marien-Kapelle Marien-Kapelle hinter der Barbara-Kirche

Im Jahre 1990 wurde auf Anregung des damaligen Pfarrers unserer Gemeinde, Arno Friedrich, beschlossen im Garten hinter der Kirche auf der Wiese hinter der Barbara-Kirche eine Fatima-Kapelle zu Ehren der Mutter Gottes zu erbauen.

Diese Idee fand in der Gemeinde einen so groen Anklang, dass Anhand von zahlreichen, z.T. sehr grozgigen, Spenden ziemlich schnell mit dem Bau der Marien-Kapelle begonnen werden konnte.

Erbaut wurde sie durch einige Gemein-demitglieder, die ehrenamtlich in ihrer Freizeit zusammengearbeitet haben und dadurch unsere schne Gebetssttte hinter der Kirche geplant und geschaffen haben.

Am Pfarrfest des selben Jahres wurde die Kapelle dann durch den Pfarrer mit folgenden Worten eingeweiht:

"Mge die Kapelle anregen zur Betrachtung, zum Gebet und zur Besinnung."

Seither schmckt die groe Wiese hinter der Kirche in einer besonders schnen, idyllischen Weise zwischen Blumen und Bumen.

Barbara037 Chronik Weihe der Marienkapelle durch Pfr. Friedrich (1990)

Sie ldt die Menschen in jeder Jahreszeit ein, kurz in Stille und Gebet vor ihr zu verharren.
-
Im Marienmonat Mai halten die Vereine die Marien-Andachten vor der Kapelle.

-

-

-

-